100 % diskret
Blitzschnell durch Lagerware
neutraler Absender
14 Jahre Erfahrung

Coitus fecundus? Coitus per anum? Oder vielleicht doch lieber der Coitus per os?

Wenn es Dir auch so geht und Du jetzt gerade denkst: Wäre schön, wenn mir erst mal einer sagen kann, was das heißt, dann bist du nicht der Einzige.

Denn den einzigen Coitus, den wir hier und da vielleicht mal gehört haben, ist der Coitus interruptus. Das ist sozusagen der, wo man aufhört, bevor es (für ihn) am schönsten wird, nämlich bevor der Mann ejakuliert.

Der coitus fecundus ist übrigens der klassische Vaginalsex (fecundus ist lateinisch und bedeutet „fruchtbar“. Der Coitus per anum ist nicht der, den man nur einmal pro Jahr hat („pro Jahr“ hieße auf lateinisch „per anno“). Anum kommt von Anus, ist ebenfalls lateinisch und somit handelt es sich um den Analverkehr.

Und beim coitus per os handelt es sich nicht um den Geschlechtsverkehr mit Osnabrückern (die als KFZ-Zeichen OS haben). Nein, „os“ steht hier für „Mund“ und gemeint ist somit natürlich Oralsex.

Und solltest irgendwann künftig mal wieder mit Deinem „Latein am Ende sein“, schau einfach öfter mal in unseren Blog. Hier findest Du künftig noch viele weitere Begriffe rund ums Thema Sex, die durchaus wissenswert sind!

Und was den „coitus interruptus“ angeht, den lass lieber bleiben, denn der ist alles andere als sicher! Kauf Dir lieber eine Packung Kondome! Zumindest für den Coitus fecundus.

Tags: coitus, kondome
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Condomi Ultra Thin Kondome 10er Condomi Ultra Thin Kondome 10er
Inhalt 10 Stück (0,55 € * / 1 Stück)
5,45 € *